Gemeinschaftsstunden

Die Gemeinschaftsstunden können bis auf Weiteres nicht erbracht werden.

Der Vorstand informiert, sobald eine Erbringung möglich ist.

Die Gemeinschaftsstunden sind in der Vergangenheit wie folgt geregelt worden:

  • jeden zweiten und vierten Samstag im Monat ab 09 Uhr (ausgenommen Feiertage)
  • Wir treffen uns am Geräteschuppen.
  • Um Pünktlichkeit wird gebeten.
  • Jeder Garten leistet über das Jahr verteilt 15 Gemeinschaftsstunden.
  • Gemeinschaftsstunden sind leistbar über die allgemeine Pflege der Anlage, über die Zuteilung eines Pflegestücks sowie durch Beteiligung und Hilfe bei Vereinsveranstaltungen wie Osterfeuer, Sommerfest und Oktoberfest.
  • Nicht geleistete Gemeinschaftsstunden werden mit 30 Euro pro Stunde in Rechnung gestellt.

Die Gemeinschaftsstunden enden voraussichtlich im September 2020. Details folgen.

Ansprechpartner für Gemeinschaftsstunden sind der Vorstand und die Fachberater.